Trauer um Harun Farocki

h_farocki_sw

Wir trauern um Harun Farocki, einen großen Filmemacher, Künstler und kritischen Geist, gestorben am 30. Juli 2014.





» mehr

filmArche Partner des Kurzfilmwettbewerbs EUROPE: UNLIMITED

euro_unlimitedDas Jahresthema 2013|14 „Zukunftsort: EUROPA“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften ruft in Kooperation mit interfilm Berlin, der Deutschen Kinemathek, der filmArche und der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ europaweit Filmschaffende auf, mit Filmeinreichungen am Wettbewerb des Forums EUROPE: UNLIMITED teilzunehmen …

» mehr

Ausstellung: DIRECT APPROACH – Film und Kunstprojekt

districtDirect Approach ist ein Projekt mit und von Jugendlichen in Zusammenarbeit mit der Künstlerin S. M. Jacobsen in Kooperation mit District Kunst und …

» mehr

Infoveranstaltung zum Studium und Bewerbungsverfahren

poKa_filmarcheInformationen zur filmArche Berlin, zum Bewerbungsverfahren und zum dreijährigen Studium an Europas erster und größter selbstorganisierten Filmschule.

Dienstag, den 17. Juni 2014 um 19 Uhr

» mehr

Teufel System 10 THX Ultra2 Versteigerung zu Gunsten der filmArche

teufelAuf dem Berlinale-Empfang des Medienboards-BB signierten Schauspieler wie Iris Berben oder Katja Riemann das Spitzenmodell System 10 THX Ultra 2 des Berliner Lautsprecherherstellers Teufel. Dieses wird nun über eBay versteigert, der Erlös kommt der filmArche zu …

» mehr

» mehr

Videoaktivismus – Formen und Funktionen politisch orientierter Videoarbeit

filmArche_1Videoaktivismus ist politisch orientierte Medienarbeit, die sich mit dem Aufkommen der Videotechnik entwickelt hat. Neben Auszügen aus der historischen und technologischen Entwicklung wird es unter Anderem um Formen und Funktionen von Videoaktivismus gehen …

» mehr

“Montageerkundungen” – Gerhard Schumm in der Montage 23

Gerhard_SchummDie nächsten drei Wochen wird Gerhard Schumm, Professor em. im Studiengang Montage der HFF “Konrad Wolf”, zu Montageerkundungen in der M23 zu Gast sein …

» mehr

Montagebilder -Melanie Lischker

MelanieLischker_1Das Material kommt auf den Tisch, eine Tür geht auf. Ich betrete einen fremde Welt.
Ab nun bin ich Forscher und Entdecker, versuche in den Einzelteilen den Film zu finden. Wo es klebt, wo es funkt.

Mehr Gedanken und die ca 492 Möglichkeiten eine Szene zu montieren am Mittwoch in der Filmarche …

» mehr

DVD-Release mit anschließender Aftershow Party

DVD_Release_Party1Die filmArche, Europas größte selbstorganisierte Filmschule, gibt es nun schon seit 10 Jahren.

Eine Auswahl der besten filmischen Werke gibt es auf der filmArche DVD edition 3 am Premierentag auf der Leinwand des Kino Zukunft zu sehen …

» mehr

KURZWAREN #12 – Eric Esser

Kurzwaren12_ericZum 12. mal werden im Rahmen der KURZWAREN Filme vorgestellt, die an der selbst-organisierten Berliner Filmschule filmArche entstanden sind.
Am 15. Mai werden im Kino ZUKUNFT einen Abend lang die Werke von Filmemacher Eric Esser vorgestellt …

» mehr

Queer-Feminismus und Intersektionalität im gegenwärtigen Kino

JamesRosalindAls Fortsetzug zur Veranstaltung “Chick Flicks” hält James Rosalind eine Lecture

Seit den 90ern haben sich, im Zeitalter der Post-Postmoderne, Möglichkeiten und Strategien entwickelt, um Begehren zu erzählen, die polyamourös, zugleich unerwartet und tief mit Gefühlen gefärbt sind.

Was ist die queerfeministische Antwort auf Serien und Filme wie “Legally Blonde” und “Sex and the City”, die sich als post-feministisch und postmodern bezeichneten?

» mehr

Frauen, Film und Feminismus – Vom Woman’s Film zum Chick Flick

filmArche_1Seit Mitte der 1990er Jahre bestimmen sogenannte Chick Flicks die Medien- landschaft – Serien wie Sex and the City, die sich explizit an ein weibliches Publikum zu richten scheinen.
Der Vortrag reflektiert das Verhältnis von Frauen, Film und Feminismus …

» mehr

VJing & live cinema

VJ_Kalma2The presentation will be an introduction of video in real time and the tools that we use to perform.
We´ll talk about live cinema vs Vjing and their elements, as space, time, projection, public/audience …

» mehr

Serien schreiben

seidlerDie Typologie, Dramaturgie und Genre von Serien folgen etwas anderen Prinzipien, als im Spielfilm.
Jürgen Seidler wird auf dem Hintergrund seiner Erfahrungen über die Dramaturgien von Serien und den Stand der aktuellen Diskussion in Deutschland sprechen …

» mehr

Tag der offenen Tür 2014 – Programm

poKa_filmarcheKomm vorbei!
Am Sonntag, den 14. April lädt die filmArche zum Tag der offenen Tür ein.
Das einzigartige Konzept einer selbst-organisierten Schule wird vorgestellt. Eine Werkschau mit Kurzfilmen gibt Eindruck über das kreative Schaffen der Schule.

» mehr

CINEMATCH “Heimspiel” bei achtung berlin

cinematch_logoZuhause gewinnt man! Ein Heimspiel bestreiten Sportler, wenn sie am Heimatort antreten. Sie können darauf bauen – im Publikum sind mehrheitlich Fans.
CINEMATCH bestreitet sein “Heimspiel” am 11.4.2014 im Rahmen von achtung berlin – new berlin film award. …

» mehr

Magisches Kino – Die Geschichte der physischen Special Effects

Mark_Wachholz1„Kino ist der Ort der Illusionen und der magischen Täuschungen."
Mark Wachholz nimmt euch mit auf eine Reise durch die Geschichte der Special Effects vor dem Digitalzeitalter (Tricks vor CGI).

Matte Painting, Stop Motion, Spiegeltricks – was die ersten Pioniere vor einhundert Jahren schufen, kann mit handwerklichem Geschick auch heute noch eure Filme bereichern und euer Publikum verzaubern.

» mehr

Wie kommt mein Film aufs Filmfestival?

NilsStruevenBerlinale, Cannes, Clermont-Ferrand, Oberhausen….

In Zeiten völliger filmischer Überproduktion werden Filmfestivals, mehr oder weniger freiwillig, zum Gradmesser von Qualität und Publikumswirkung neuester Produktionen.

Je schwieriger es für Sender, Förderungen, Verleihe und Publikum wird, den hiesigen Filmnachwuchs zu überblicken, um so mehr sehnt man sich nach einem Filtersystem, das die Spreu vom Weizen trennt …

» mehr

Lior Shamriz -The Runaway Troupe of the Cartesian Theatre

Lior_Shamriz1We have the pleasure to welcome Lior Shamirz in the FilmArche for a screening of his film “The Runaway Troupe of the Cartesian Theatre” on Wed the 26th of March.

We show the film at 19:30 and afterwards have a q&a with the director …



» mehr

Quality TV – Entstehungsbedingungen von Autorenserien

dreher1In den letzten 15 Jahren sind auf dem Gebiet der seriellen Langform-Erzählung im US-TV bahnbrechende Dinge geschehen. In Deutschland gibt es bislang nur wenige Versuche in diese Richtung.
C. Dreher stellt am 19. März die Entwicklung vor …

» mehr