Neuer Trailer der Filmarche

An der Arche entstehen vielfältige Filme!
Wir stellen diese vor!

Wir machen Filme! Der Traum vom Filmemachen wird wahr, in Teamarbeit mit Filmbegeisterten und ihren unterschiedlichen Fähigkeiten. Alle machen mit: ob Produktion, Drehbuch, Regie, Kamera oder Schnitt – als Maske, Licht, Ton, im Catering oder als Aufnahmeleitung. Ist der Weg auch manchmal schwer, nur gemeinsam entstehen richtig gute Filmwelten.

vom 24.03.2017

» mehr

„in production“ | Filmförderungsanstalt (FFA), German Motion Picture Fund (GMPF)

Screen_Shot_2017-03-28_at_9.21.53_AM

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „in production“ freuen wir uns, gleich zwei spannende Gäste der Filmförderlandschaft ankündigen zu dürfen.

Am Mittwoch, den 05.04.2017 erwarten wir die Förderreferentin Thekla Swart (FFA) und den Förderreferenten Joscha Hansen (GMPF), um über die Wege zur Filmförderung zu informieren und einen Einblick in die Auswahlkriterien zu gewähren.

„in production“ | 05.04.2017 | 19 Uhr | filmArche e.V. | Lahnstr. 25, 12055 B | Eintritt frei

vom 28.03.2017

» mehr

filmArche to Filmbranche, 29.3.: Freischaffender Kameramann Alex Bloom erzählt von seinem Weg

AlexBloom

Alex Bloom studierte Informations- und Medientechnik bevor er ab 2006 vier Jahre in der Kameraklasse der filmArche das Filmhandwerk lernte. In den folgenden Jahren konnte er sich als Freelancer in der Branche etablieren und bei einer stolzen Zahl an verschiedensten Projekten mitwirken.

vom 23.03.2017

» mehr

International Women’s Day Shorts, Mittwoch 08.03. 2017, 19 Uhr

MikoRupa

The films investigate how women are objectified through visual media, show the impact of objectification of female bodies on individuals and society and explore how women raise their voices and struggle to become self-determined subjects again.

vom 04.03.2017

» mehr

Kurzfilmabend — mit Regisseurin im Gespräch

Glance
GLANCE is about a lonely New Yorker that can’t connect with her coworkers and doesn’t relate to her parents but gets an instant simpatico from a prolong stare from a stranger on a train.

vom 16.03.2017

» mehr