Basta – بــاصطا الفيلم

Am Mittwoch, 27.11. um 20Uhr kommt der marokkanische Regisseur Younes Belghazi zu uns, um uns seinen Film “Basta – بــاصطا الفيلم” vorzustellen.

Er gehört Guerilla Cinema an, einer Gruppe von ambitionierten Widerstandskämpfer_innen aus Marokko, die mit ihren Filmen die Bevölkerung aufklären möchten, damit diese das herrschende System in Frage stellt. In Marokko ist es nur mit einer behördlichen Erlaubnis gestattet, zu filmen. Unabhängigen Filmteams, die ihrer Passion nachgehen wollen, wird diese Erlaubnis nicht gestattet und sind daher gezwungen, illegal zu filmen. Werden sie von der Polizei dabei ertappt, kann es passieren, dass ihr Equipment beschlagnahmt wird. “Basta” wurde illegal in Marokko gedreht und dokumentiert Zensur und Propaganda in Marokko und die Herausforderung, unabhängige Filme zu drehen. Younes Belghazi wird nach dem Film für eine anregende Diskussion zur Verfügung stehen.



Trailer: Basta