Jenseits der Redaktionen

Podiumsdiskussion über alternative Filmfinanzierungs- und Vermarktungskonzepte

Sind Filmherstellung und Vertrieb jenseits von Förderungen und Redaktionen in Deutschland überhaupt möglich?
Gibt es eine entsprechende Szene? Welche Bedeutung hat sie?
Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es bereits: Crowdfunding?
Mit Werbung finanziert über Youtube?
Als Video on demand oder als download?
Sind sie brauchbar und zukunftsfähig?
Welche neuen Finanzierungsquellen könnten in Zukunft entstehen, bzw. von uns initiiert werden?
Wie kann man sich, ev. auch unter dem Dach der filmArche vernetzen, so dass sie vielleicht ein Anlaufpunkt wird?


Podiumsgäste:

Dobeneck
Ben v. Dobeneck (Produktion – Staub auf unseren Herzen)

andreas_marschall
Andreas Marschall (Regisseur – Tears of Kali – www.marschall-arts.com)

Wesnigk
Cay Wesnigk (Gründer – Onlinefilm.org)