Produktionen 2012

MOMENTUM

Für den einen ist es nur ein gewöhnlicher Tortilla-Chip, doch für Patrick war es der auslösende Moment, der in ihm die Entdeckung seiner selbst auslöste. Mit intensivem, ausgelassenem Tanz und magischer Leidenschaft teilt er seine Eingebung und lädt jeden dazu ein mitzumachen. Sogar seine Mutter.

Mit der Musik des Award-prämierten Komponisten Ralf Hildenbeutel (Vincent Will Meer, Ausgerechnet Sibirien) zeigt dieser außergewöhnliche Film (u.A. Gewinner des weltweit höchsten Tanzfilm-Preises „Dioraphte Cinedans Jury Awards“) die verbildlichte Synopse zwischen Körper und Geist und spontaner Authentizität – mit Hilfe von Tortilla-Chips und Tanz.

Mit dem Prädikat Besonders Wertvoll ausgezeichnet und zum Kurzfilm des Monats Februar 2013 gewählt, schrieb die Deutsche Film- und Medienbewertung: „[…]Eine verbildlichte Synopse zwischen Körper und Geist – unterhaltsam, effektvoll und mitreißend.“

Stab:

Regie: Boris Seewald
Produktion: Carolina Rath
Kamera: Georg Simbeni
Montage: Boris Seewald

Set-Aufnhameleitung:Christian Heinbockel
Set-Aufnhameleitung Assistenz: AndreasKehl

Kameraassistenz und Zweite Kamera: Marianne Andrea Borowiec
Beleuchter: Aline Reinsbach, Zara Zandieh
Ausstattung, Kostümbild, Maskenbild: Miwha Hanna
Ausstattungsassistenz: Joey Steffens

Tonmeister: Magdalena Lepp
Tonassistenz: Martin Hansen

Fahrer und Troubleshooter: Niels Kurvin
Catering: Nanhee Jung

Filmmusik: Ralf Hildenbeutel
Animation / Color Correction und Grading: Boris Seewald

Produzent: seewald & hanna UG (haftungsbeschränkt)

Cast:

Patrick Hanna
Shoko Ito

Momentum, D 2012, 7 min, HD, Farbe

www.borisseewald.de/momentum

ERSTE ETAGE

2012ersteetage 

Der einsame, gewiefte Rentner Walter lebt allein. Sein Leben hat ihn längst gefangen genommen.
Der einziger Lichtblick ist der Besuch seines Sohnes Gerd, der seinen Vater lieber in der Altersresidenz, statt in der Wohnung allein wissen will.
Als Walter seiner neuen lebensfrohen Nachbarin Rosa begegnet, scheint er mißtrauisch und schroff.
Doch Walter muss sich eingestehen andere Menschen in seiner Umgebung zuzulassen und beschließt etwas gegen seine Einsamkeit zu tun.

Stab:

Regie: Natalia Sanhueza
Drehbuch: Jeannette Maria Giza, Natalia Sanhueza
Kamera: Daniel Redel
Montage: Jeannette Maria Giza
Regieassistenz: Martina Bothorn, Paula Saraste
Produzenten: Jeannette Maria Giza, Natalia Sanhueza, Daniel Redel
Herstellungsleitung: Jörn Hanicke
Set-AL: Steffen Hahmann
Set-AL Assistenz : Andreas Kehl
Kameraassistenz: Ursula Henke
Oberbeleuchter: Nicolas Plancq / Michael Clemens
Beleuchter: Uli Decker
Ausstattung: Jenny Orgis
Kostümbild: Alice Moewius, Katherine Sava
Maskenbild: Anne-Christin Sandau
Tonmeister: Felix Heibges
Tonassistenz: Nils Strüven
Sounddesign/ Mischung: Rene Paulokat
Grading/ Compositing: DanielRedel
Komponist: Thorsten Broda
Stoffentwicklung: Katti Djisuk Schroeter

Cast:

Klaus Manchen
Monika Hetterle
Christian Wewerka

Erste Etage, D 2012, 16 min, HD, Farbe

HELDEN DES LEBENS

2012heldendeslebens 

Gut ist das Leben von Karl und Max nicht. Die Ehe kaputt, im Beruf gescheitert. Eine neue Frau? Eine neue Arbeit? Oder ist die Männergruppe die beste Lösung für moderne Helden?

Stab:

Regie: Carolina Rath
Drehbuch: Siggi Buschau
Produktion: Paula Bezerra
Kamera: Michael Clemens
Montage: Marlene Laye Carolina Rath

1st AD: Boris Seewald
Set-Aufnahmeleitung: Arnim Kopp Tilman Reuter
Kamera-Assistenz: Patrick Keibel
Licht und Bühne: Martin Hansen Nico Plancq
Ton: Magdalena Lepp
Tonassistenz: Joey Steffens
Ausstattung: Sandra Gramm, Elen Vidovic
Kostümbild: Vera Schwenk
Maske: Lisa Schwalbe
Musik und Sounddesign: Tobias Lietz
vfx: Drago Beres
Catering: Corinna Röthinger, Till Butterbach

Cast:

Thomas Linz
Siggi Buschau
Nina Alexandra Singer
Kevin Klisch
Heiko Josef
Anne Nielsen
Julita Witt
Sieruan Casey
Steffen Hahmann

Helden des Lebens, D 2012, 10 min, HD, Farbe

Weitere Produktionen (Auswahl):

Entschleunigt (2012)
Fragments of Ava (2012)
Schuldlos Glücklich (2012)